the creator's theory

datum
kurzuebersicht-af
infos

Programm

freitag

Unsere Tore sind ab Freitag, 18:00 Uhr für dich geöffnet. Du hast Zeit anzukommen, dein Quartier zu finden und dich auszutauschen. Um 20:00 Uhr geht dann das Programm los. 

Nach erfahrungsgemäß abwechslungsreichen ca. 1 1/2 Stunden kannst du dich am Kiosk mit Süßkram, Knabberzeug und Tee eindecken, und die besonders Hungrigen können auch noch was zu Essen kaufen. Dann hast du die Möglichkeit den Abend gemütlich ausklingen zu lassen bis um 24:00 Uhr die Halle schließt.

samstag

Samstagmorgen gehts um 10:00 Uhr los mit Worship und dem ersten Thema mit Torsten Wittenburg. Danach pilgern wir dann alle nach und nach Richtung Gemeindezentrum, wo es um 12:30 Uhr Mittagessen gibt.

Um 14:00 Uhr geht es weiter mit den Workshops und Seminaren, die ihr euch bis dahin aussuchen könnt. Egal ob ihr euren Kopf, eure Muskeln oder überhaupt nichts anstrengen wollt, hier ist für jeden was dabei.

Um 16:00 Uhr treffen wir uns wieder alle in der Halle zu Kaffee und Kuchen, und um 16:30 Uhr startet die beinahe legendäre "Lustige Halbe Stunde". Anschließend ist freie Zeit bis zum Abendessen in den Familien.

Abends um 20:00 Uhr ist dann wieder Worship und der zweite Input von Torsten. Danach ist freie Abendgestaltung bis um 24:00 Uhr die Halle schließt.

sonntag

Der Sonntag startet ebenfalls um 10:00 Uhr mit einem Gottesdienst gemeinsam mit unserer Heimatgemeinde. Mittagessen gibt es wie gewohnt im Gemeindezentrum um 12:30 Uhr.

Um 14:00 Uhr hören wir dann noch eine letzte Andacht von Torsten inklusive Musik mit der Band und lassen bei Kaffee und Kuchen bis ca. 16.30 Uhr die Freizeit langsam ausklingen. Dann sind wir alle gemeinsam traurig dass es vorbei ist und hoffen, dass die Zeit bis zur nächsten Adventsfreizeit schnell umgeht.

Geschichte

Im Jahr 2015 fand die Adventsfreizeit bereits zum 55. Mal statt. Schon seit 1960 treffen sich jedes Jahr am 1. Advent junge Menschen um gemeinsam von Gott zu hören, zu singen und Zeit zu verbringen.

Während die ersten Adventsfreizeiten klein waren und eher für die Jugendlichen aus der Region, hat die Adventsfreizeit mittlerweile Besucher aus ganz Deutschland und mitunter sogar aus anderen Ländern. Auch die Zahl der Besucher hat sich im Laufe der Zeit erhöht. So freuen wir uns mittlerweile jedes Jahr um die 250 Jugendliche begrüßen zu dürfen.

2010 durften wir 50. Jubiläum feiern, was mit speziellem Programm und vielen Ehrengästen verbunden war, welche die Adventsfreizeit selbst über eine gewisse Zeit geprägt haben. So waren auch viele Leute, bei denen ihr übernachtet, früher selbst AF-Teilnehmer und -Mitveranstalter. Sprecht sie doch einfach mal darauf an.

Während vieles sich verändert hat, sind doch manche Dinge geblieben: Legendärer Bestandteil der Adventsfreizeit ist beispielsweise auch die lustige halbe Stunde. Schon seit vielen Jahren finden sich immer wieder junge Leute, die bereit sind kurze Theaterstücke aufzuführen, von denen einige heute als Klassiker gelten.

Wir freuen uns, wenn auch du kommst und somit Teil unserer langen und abwechslungsreichen Geschichte wirst. Und vielleicht kannst du irgendwann selbst von deiner Zeit bei der Adventsfreizeit berichten, wenn die nächste Generation unsere Reise fortsetzt.

Über Uns

Couchsurfing wurde bei uns schon praktiziert, da war Airbnb noch nicht erfunden, und Do-It-Yourself lange bevor „Hör Mal Wer Da Hämmert“ das erste Mal im Fernsehen lief. Die Adventsfreizeit ist origineller als der stylishste Fashion-Blog, frischer als dein handgepresster Chia-Gurken-Ingwer-Smoothie und preiswerter als jeder Starbucks-Kaffee. Wir versuchen nicht, dir mit Make-Up-Tutorials irgendeine Hautcreme zu verkaufen, und drehen dir auch keine Waschmaschine an.

Bei uns findest du keine Experten die locker ihr Ding durchziehen. Bei uns findest du normale Leute, die ihr Bestes geben. Hier läuft nicht alles glatt, aber das ist auch nicht worauf es ankommt.

Wir veranstalten die AF nicht, weil wir uns präsentieren wollen, sondern aus einem einfachen Grund: Wir wollen Dir Begegnung mit Gott ermöglichen. Ob du ihn schon lange kennst oder ihn kennen lernen willst, du bist herzlich eingeladen. Auf dich warten Musik, Denkimpulse von Torsten Wittenburg, vielfältige Workshops, ein Schlafplatz und Verpflegung, alles zum Preis von 0€. Triff alte Bekannte und neue Freunde und lass dich ein auf ein Wochenende, dass du nicht bereuen wirst.